Münchner
Initiative
Nachhaltigkeit


Ein Bündnis

Januar 2023

Die Münchner Initiative Nachhaltigkeit – kurz MIN – ist ein offener, überparteilicher Zusammenschluss von überwiegend zivilgesellschaftlichen Organisationen, die sich in München für eine nachhaltige Entwicklung einsetzen. Basis hierfür sind die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung, die die Vereinten Nationen 2015 in der Agenda 2030 formuliert haben. 2016 wurde im Stadtrat deren Umsetzung unter Beteiligung der Münchner Zivilgesellschaft beschlossen. MIN setzt auf gemeinsame Entwicklung und Bündelung von Kräften, um mehr Wirkung zu entfalten. Gemeinsam mit der Kommunalpolitik, der Stadtverwaltung, der örtlichen Wirtschaft, der Wissenschaft und weiteren Organisationen ist MIN bereit, sich aktiv zu beteiligen an Planung, Umsetzung und regelmäßiger Fortschreibung einer jetzt zu entwickelnden Nachhaltigkeitsstrategie für München.

2019 veranstaltete MIN den ersten Münchner Nachhaltigkeitskongress, unter aktiver Beteiligung von Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft sowie im engen Austausch mit Stadtpolitik und -verwaltung. Weitere Kongresse sind geplant.

MIN orientiert sich in ihrer Arbeit an den globalen Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals: SDGs). Ausführliche Informationen zu den einzelnen SDGs finden Sie hier.

* Die MIN (Münchner Initiative Nachhaltigkeit) setzt sich in Minga (München auf bairisch) für die von der UN beschlossenen 17 Nachhaltigkeitsziele ein, die sogenannte Agenda 2030. Du auch?

 

Hier geht’s zu unserer neuen  Veranstaltungsreihe:

MIN Impulse: Forum für nachhaltige Visionen & Taten

Aktuelles

Man darf sich Bio nicht nur wünschen, man muss es auch kaufen – Interview mit Anna Feldmeier (LVÖ)

23. Januar 2023
Wir haben mit Anna Feldmeier von der Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern e.V…

Wir suchen Dich! Jobs & Praktika bei MIN

22. Dezember 2022
Die Münchner Initiative Nachhaltigkeit – kurz MIN – ist ein offener, überparteilicher Zusamm…

Werkstattgespräch mit der Stadtverwaltung über nachhaltige Quartiere

21. Dezember 2022
Unser erstes Werkstattgespräch zum Thema nachhaltige Quartiere mit der Stadtverwaltung fand statt…
Jahresrückblick 2022

Der MIN-Jahresrückblick 2022: #FaireWiesn, #WestendKiez, #TATortZukunft, #MINImpulse, #Klimarat…

20. Dezember 2022
Zum Jahresende blicken wir wohl alle ratlos bis erschüttert auf die Ereignisse, die uns das Jahr …

Mit „Circular Society“ zu mehr Nachhaltigkeit und zirkulärem Denken und Handeln

16. Dezember 2022
Auch im Jahr 2022 haben wir im Prinz Eugen Park mit unserem Projekt „Circular Society“ zu mehr Na…

München hat das Potential für eine klimaneutrale Wärme – Interview mit Dr. Kai Zosseder

2. Dezember 2022
In unserer Interview-Reihe mit den zivilgesellschaftlichen Vertreter*innen des Klimarats haben wi…

Wo und wie viel Bio gab‘s auf der Wiesn? – Ein Blick auf die Speisekarten des Oktoberfests 2022

8. November 2022
Viel war während der Oktoberfestzeit die Rede von der veganen Weißwurst, den Kasspatzen, die dem …

AKTIONSORT „TAT-ORT ZUKUNFT“

2. November 2022
  Wir sind auf dem Winter-Tollwood zu Gast am Aktionsort „TAT-ORT ZUKUNFT“. Vom 24. November…

Erreicht München seine selbsterklärten Nachhaltigkeitsziele? Gibt es eine Strategie?

28. Oktober 2022
Hört rein in ein Interview von Radio Lora mit Koordinierungskreismitglied Helmut Schmidt zu diese…

Newsletter abonnieren


Unser Newsletter informiert über die kommenden Veranstaltungen und unsere aktuellen Tätigkeiten.

Bündnispartner werden


MIN bündelt Initiativen und Organisationen der Zivilgesellschaft, der Wirtschaft und der Wissenschaft.

In Manufaktur mitarbeiten


Arbeiten Sie in einer Manufaktur gemeinsam mit Anderen an der nachhaltigen Entwicklung Münchens.

Spenden


Zur Förderung der Arbeit von MIN können Sie uns auch mit einer Spende unterstützen.


Gefördert durch das Referat für Klima- und Umweltschutz und das Sozialreferat

Die BürgerStiftung München organisiert und verwaltet MIN.
www.buergerstiftung-muenchen.de
buero@buergerstiftung-muenchen.de

© Copyright Münchner Initiative Nachhaltigkeit 2020 - 2022

Design-Konzept und technische Umsetzung:  bioculture – umweltbewusstes Marketing

X