30. März 2022

Aktion: Ein Riesenhendl auf dem Marienplatz

Das Oktoberfest ist das größte Volksfest der Welt. Neben Bier und Attraktionen geht’s vor allem um das Essen. Und das in Dimensionen, die einem den Atem verschlagen – in gewisser Weise sogar im wahrsten Sinne des Wortes. Denn beim Thema Ernährung ist auf der Wiesn noch viel Luft nach oben.

Wir wollen, dass auch unsere beliebten Volksfeste zu mehr Nachhaltigkeit beitragen. Deshalb zeigen wir auf, was schief läuft  – aber auch, wie wir Genuss, Gaudi und Nachhaltigkeit in Zukunft zusammenbekommen.

Mit der Aktion „Hendlsauerei – the Dark Side of the Wiesn“ auf dem Marienplatz vom 3.5.22 bis zum 5.5.22 macht die MIN-Manufaktur 5 gemeinsam mit mehr als 20 Partner*innen auf die „wahren Kosten“ der Wiesn und anderen Großveranstaltungen in der Stadt aufmerksam – und gibt den Anstoß für nachhaltige Veränderungen.

Hier findet ihr alle Infos über die Hendlsauerei.

 

Newsletter abonnieren


Unser Newsletter informiert über die kommenden Veranstaltungen und unsere aktuellen Tätigkeiten.

Bündnispartner werden


MIN bündelt Initiativen und Organisationen der Zivilgesellschaft, der Wirtschaft und der Wissenschaft.

In Manufaktur mitarbeiten


Arbeiten Sie in einer Manufaktur gemeinsam mit Anderen an der nachhaltigen Entwicklung Münchens.

Spenden


Zur Förderung der Arbeit von MIN können Sie uns auch mit einer Spende unterstützen.


Gefördert durch das Referat für Klima- und Umweltschutz und das Sozialreferat

© Copyright Münchner Initiative Nachhaltigkeit 2020 - 2022

Design-Konzept und technische Umsetzung:  bioculture – umweltbewusstes Marketing

X