24. Januar 2022

Film ab! Videodreh im Prinz Eugen Park

Kurz vor Weihnachten nutzten wir den Sonnenschein und drehten einen Film über unser Circular Society Projekt im Prinz Eugen Park (PEP). Damit möchten wir einige unserer Aktivitäten im Jahr 2021 vorstellen sowie die Mobilitätszentrale zeigen, die durch unseren Partner vor Ort, die Quartiersorganisation (GeQo) im PEP, initiiert wurde.

Es wäre schön, wenn wir mit unserem Film die Bewohner*innen im PEP anregen könnten, sich zu engagieren und die Angebote für ein nachhaltigeres Leben zu nutzen. Darüber hinaus möchten wir auch alle Menschen über das PEP hinaus inspirieren. Wir freuen uns, Kontakte zu anderen Projekten, Förderern und Personen, die sich ehrenamtlich beteiligen möchten, zu knüpfen.

Der Videodreh

Morgens um halb acht startete der Dreh mit Mara Roth, der Vorständin der GeQo, auf dem Dachgarten. Sie leitete zum Unverpackt-Truck über, der mittlerweile ein regelmäßiger Treffpunkt für die Bewohnerschaft im Quartier ist und die Leute sich zum gemeinsamen Einkaufen verabreden. Dort fanden weitere Interviews mit einer Bewohnerin und dem Projektleiter von MIN, Dr. Ulrich Mössner, statt.

Weiter ging es im Nähcafé, das im Café GeQo aufgebaut wurde. Dort zeigten zwei Näherinnen, welche Vorteile das gemeinsame Werkeln hat und wieviel Spaß es macht, voneinander zu lernen. Im Anschluss erklärte Carina Baldauf, Leiterin der Mobilitätsstation, die Mobilitätszentrale des Quartiers, die ebenfalls sehr gut angenommen wird.

Alles in allem war es ein gelungener Tag und wir hatten viel Spaß vor und hinter der Kamera. Danke an Petra und Ramona von den Sichtbarmachern für das schöne Ergebnis sowie dem Münchner Ernährungsrat, der die Umsetzung des Film unterstützt hat.sowie dem Münchner Ernährungsrat, der die Umsetzung des Film unterstützt hat.

Hier könnt ihr euch das Video anschauen, wir freuen uns über eure Likes und Shares:

Newsletter abonnieren


Unser Newsletter informiert über die kommenden Veranstaltungen und unsere aktuellen Tätigkeiten.

Bündnispartner werden


MIN bündelt Initiativen und Organisationen der Zivilgesellschaft, der Wirtschaft und der Wissenschaft.

In Manufaktur mitarbeiten


Arbeiten Sie in einer Manufaktur gemeinsam mit Anderen an der nachhaltigen Entwicklung Münchens.

Spenden


Zur Förderung der Arbeit von MIN können Sie uns auch mit einer Spende unterstützen.


Gefördert durch das Referat für Klima- und Umweltschutz und das Sozialreferat

Die BürgerStiftung München organisiert und verwaltet MIN.
www.buergerstiftung-muenchen.de
buero@buergerstiftung-muenchen.de

© Copyright Münchner Initiative Nachhaltigkeit 2020 - 2022

Design-Konzept und technische Umsetzung:  bioculture – umweltbewusstes Marketing

X