Quartierskonferenz “NEBENAN & NACHHALTIG” am 25. und 26. März 2022

Die Münchner Initiative Nachhaltigkeit und die Hans Sauer Stiftung veranstalten am 25. und 26. März 2022 gemeinsam die Konferenz “NEBENAN & NACHHALTIG”. Intention ist, das Quartier als Ausgangspunkt neuer Praktiken und Ideen einer nachhaltigen Entwicklung in den Blick zu nehmen, den Aktiven der Münchner Quartiersarbeit Gelegenheiten zum Austausch zu bieten und gemeinsam Brücken in eine tragfähige Zukunft zu bauen. Die zweitägige Konferenz findet unter den dann geltenden Coronaregelungen (aktuell 2G) im Impact Hub statt.

Das Programm: 

Die Konferenz startet am Freitagabend, den 25. März um 19 Uhr, mit einem Dialog zum Thema “Das Quartier als Ort für gesellschaftliche Veränderungsprozesse”. Nach einem einleitenden Impulsbeitrag des Kölner Nachhaltigkeits- und Transformationsforschers Davide Brocchi, werden dessen überregionale Perspektiven mit den Erfahrungen der folgenden Münchner Quartiersaktiven konfrontiert: Saskia Adlon (Stadtteilarbeit e.V.), Dr. Robert Jende (Demokratie-Café – Verbundprojekt „RePair Democracy“, HS München), Edel Konischek (Trudering im Wandel) und Martina Hartmann (REGSAM). Die Anmeldung zum Dialog erfolgt per Mail an b.lersch@hanssauerstiftung.de.

Am Samstagnachmittag, den 26. März von 13 bis 18 Uhr, folgt dann eine Open-Space-Veranstaltung, bei der sich Engagierte im Quartier ergebnisoffen über Praxiserfahrungen, Wünsche und Ideen zur Weiterentwicklung austauschen können. Eingeladen sind alle Münchner Projekte, Initiativen und Organisationen, die ihren Schwerpunkt in der Quartiersarbeit haben. Die Anmeldung zum Open Space erfolgt per Mail an anna.lohs@m-i-n.net.

Die Konferenz schließt am Samstagabend, den 26. März um 19 Uhr, mit der feierlichen Vergabe des Hans Sauer Preises 2022 “NEBENAN & MIT DABEI”, bei der Projekte und Initiativen ausgezeichnet werden, die auf Quartiersebene soziale, ökologische und gesellschaftliche Veränderungsprozesse anstoßen. Eingeleitet wird die Vergabe von Impulsvorträgen der Münchner Stadtbaurätin Elisabeth Merk sowie der Aachener Stadtbaurätin Frauke Burgdorff. Im Anschluss an die Preisverleihung folgt ein Empfang mit Raum für Austausch und Vernetzung. Die Anmeldung zur Preisverleihung inkl. Empfang erfolgt per Mail an b.lersch@hanssauerstiftung.de.

Nähere Informationen zur Konferenz finden Sie auf www.m-i-n.net und www.hanssauerstiftung.de.

Hier können Sie den Flyer zur Konferenz herunterladen. Achtung Raumänderung!

Quartierskonferenz

Newsletter abonnieren


Unser Newsletter informiert über die kommenden Veranstaltungen und unsere aktuellen Tätigkeiten.

Bündnispartner werden


MIN bündelt Initiativen und Organisationen der Zivilgesellschaft, der Wirtschaft und der Wissenschaft.

In Manufaktur mitarbeiten


Arbeiten Sie in einer Manufaktur gemeinsam mit Anderen an der nachhaltigen Entwicklung Münchens.

Spenden


Zur Förderung der Arbeit von MIN können Sie uns auch mit einer Spende unterstützen.


Gefördert durch das Referat für Klima- und Umweltschutz und das Sozialreferat

© Copyright Münchner Initiative Nachhaltigkeit 2020 - 2022

Design-Konzept und technische Umsetzung:  bioculture – umweltbewusstes Marketing

X