31. März 2022

Beteiligung durch Consul: Aller guten aktuellen Online-Beteiligungen sind drei

Lange hat’s gedauert – nun ist die Online-Beteiligung gelebte Praxis in München: Anfang Februar ging die gesamtstädtische Beteiligungsplattform unser.muenchen.de an den Start. Nach einem Verkehrskonzept für den westlichen Stadtbezirk Aubing-Lochhausen-Langwied im Münchner Westen für rund 25.000 Einwohnende bis Mitte März, bittet die Stadt aktuell nun alle Münchner*innen um ihr Feedback zur IT-Strategie der Stadt.

Gleichzeitig hat auch das Planungsreferat seine Plattform www.muenchen-mitdenken.de zum zweiten Mail zum Stadtentwicklungsplan (STEP) 2040 aktiviert: nach einer ersten Rückmeldung zum Planentwurf kurz vor Weihnachten, ist es nun auch hier bis zum 10. April möglich, eigene Vorschläge einzubringen. Und auch das Mobilitätsreferat stellt aktuell seine Mobilitätsstrategie zur Diskussion, ebenfalls noch bis zum 10. April zur Diskussion unter: Dialogzentrale | (mobilitaetsstrategie2035.de).

Ausgewählte Projekte:

Mehr Ideen, mehr Austausch, mehr Wirkung mit Consul

Frisch angepackt wurde nun auch noch ein weiteres regionales Projekt zur Digitalisierung im Münchner Osten auf unser.muenchen.de – besonders erfreulich: das Planungsreferat beteiligt sich jetzt doch an der Pilotphase unser.muenchen.de auf der Basis der Open Source Plattform Consul.

Ziel der Manufaktur 8 „Bürgerbeteiligung und Partizipation“ ist es, dass in Zukunft jede*r Münchner*in alle sie interessierenden Themen und die Beteiligungsprojekte in ihrem Wohnumfeld über eine zentrale Plattform erschließen können – und zudem auch noch selbst Vorschläge einreichen können. Daher setzte die Manufaktur sich mit Mehr Demokratie e.V. für Consul ein. Jetzt werden die Erfahrungen gesammelt – auf beiden Seiten: Die Verwaltung probiert die neuen Möglichkeiten aus – und die Bürger bringen sich schon jetzt sehr aktiv ein und werden gespannt sein, was die neuen Online-Beteiligungsmöglichkeiten bringen werden. Hoffentlich mehr Ideen, mehr Austausch, mehr Wirkung und einen Mehrwert für ein lebenswertes München.

Jetzt sollten die Münchner*innen nur noch von diesen neuen Möglichkeiten auch erfahren. Und hoffentlich nicht erschlagen werden von zu vielen Beteiligungsmöglichkeiten gleichzeitig. Unser Wunsch wäre, dass die Beteiligungsverfahren und Plattformen abgestimmter aufgesetzt würden und nach Themen und Orten sortiert – die Menschen in München denken ja nicht in Referaten, sondern möchten sich zu bestimmten Themen in bestimmten Stadtvierteln äußern. Aber jetzt freuen wir uns erst einmal über diese vielen Möglichkeiten sich einzubringen. Wir schlagen vor: Jetzt schau‘n ma mal, dann seh ma scho – was die Münchner*innen so alles bewegt.  Macht mit!

Newsletter abonnieren


Unser Newsletter informiert über die kommenden Veranstaltungen und unsere aktuellen Tätigkeiten.

Bündnispartner werden


MIN bündelt Initiativen und Organisationen der Zivilgesellschaft, der Wirtschaft und der Wissenschaft.

In Manufaktur mitarbeiten


Arbeiten Sie in einer Manufaktur gemeinsam mit Anderen an der nachhaltigen Entwicklung Münchens.

Spenden


Zur Förderung der Arbeit von MIN können Sie uns auch mit einer Spende unterstützen.


Gefördert durch das Referat für Klima- und Umweltschutz und das Sozialreferat

Die BürgerStiftung München organisiert und verwaltet MIN.
www.buergerstiftung-muenchen.de
buero@buergerstiftung-muenchen.de

© Copyright Münchner Initiative Nachhaltigkeit 2020 - 2022

Design-Konzept und technische Umsetzung:  bioculture – umweltbewusstes Marketing

X