11. Oktober: MIN Impulse – Einblicke von indigenen Delegierten der Asháninka aus dem peruanischen Regenwald

Gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit – Einblicke von indigenen Delegierten der Asháninka aus dem peruanischen Regenwald

Die Münchner Initiative Nachhaltigkeit und das Nord Süd Forum München e.V. laden zu unserer dritten Veranstaltung aus der neuen ReiheMIN Impulse –Gemeinsam für mehr Nachhaltigkeitmit Diskussion ein: Dienstag, 11. Oktober 2022 von 19 bis 20.30 Uhr im Zukunftssalon, Waltherstr. 29, RG

Ob im Privaten, im Beruf oder im Ehrenamt – jede*r leistet einen Beitrag zu einer nachhaltigen Welt und mehr Klimaschutz. Nachhaltigkeit heißt auch, die eigene Perspektive zu erweitern und unser Handeln stets anzupassen.

Bei der Veranstaltung bekommen wir eine besondere Gelegenheit unsere Perspektive zu erweitern: Ketty Marcelo López und Angel Pedro Valerio, zwei indigene Delegierte aus dem peruanischen Regenwald, geben uns einen Einblick, was nachhaltig leben für sie bedeutet. Wir betrachten verschiedene Lebensbereiche und tauschen uns mit den Indigenen aus, was wir hier in München daraus lernen und umsetzen können.

Einführend wird uns Sylvia Baringer von der Fachstelle EineWelt der Stadt München einen Überblick über die Klimapartnerschaft mit den Asháninka geben – 25 Jahre Partnerschaft: wie sieht die konkrete Zusammenarbeit aus und welche Bedeutung hat sie für die Stadt München?

Referent*innen

  • Ketty Marcelo López, Präsidentin der Nationalen Vereinigung der indigenen Frauen der Anden und des Regenwaldes Perus
  • Angel Pedro Valerio, Präsident der Selbstorganisation der Asháninka – Dorfgemeinschaften am Ene Fluss im zentralen Regenwald Perus

Die beiden Referent*innen sind Delegierte des Volkes der Asháninka, mit ca. 90.000 Menschen das größte indigene Volk im amazonischen Regenwald Perus, und sind im Oktober 2022 auf Delegationsreise in München.

  • Sylvia Baringer, Fachstelle EineWelt im Referat für Klima- und Umweltschutz der Landeshauptstadt München

Deutsch und Spanisch mit Übersetzung

Veranstalter: AK München- Asháninka des Nord Süd Forum München e.V. und Münchner Initiative Nachhaltigkeit (MIN)

Anmeldung erwünscht über folgendes Formular.

 

Mehr Informationen  findet ihr hier:

Zur Veranstaltungsseite des Nord Süd Forum München e.V.

Zur Klimapartnerschaft mit den Asháninka

Interview mit Ketty Marcelo López auf Webseite ihrer Organisation (auf Spanisch)

Webseite der Organisation Central Asháninka del Río Ene- CARE, von der Angel Pedro Valerio Präsident ist  (auf Spanisch)

MIN Impulse, Nachhaltikgeit

Newsletter abonnieren


Unser Newsletter informiert über die kommenden Veranstaltungen und unsere aktuellen Tätigkeiten.

Bündnispartner werden


MIN bündelt Initiativen und Organisationen der Zivilgesellschaft, der Wirtschaft und der Wissenschaft.

In Manufaktur mitarbeiten


Arbeiten Sie in einer Manufaktur gemeinsam mit Anderen an der nachhaltigen Entwicklung Münchens.

Spenden


Zur Förderung der Arbeit von MIN können Sie uns auch mit einer Spende unterstützen.


Gefördert durch das Referat für Klima- und Umweltschutz und das Sozialreferat

© Copyright Münchner Initiative Nachhaltigkeit 2020 - 2022

Design-Konzept und technische Umsetzung:  bioculture – umweltbewusstes Marketing

X