9. November 2020

Was bewegt München? Livestream am 02.12.2020

In München bewegt sich was! Doch was bewegt München? Und wer sind die Akteur*innen?
Wie in vielen deutschen Städten wurde auch in München in letzter Zeit intensiv debattiert, wie öffentlicher Raum genutzt werden soll. In diesem Jahr konnten die Münchner*innen dabei auf Pop-Up-Bikelanes radeln, in Schanigärten speisen und Freiraum in temporären Sommerstraße genießen.

Nicht nur Politik und Verwaltung haben saisonale Stadtraumnutzungen ermöglicht. Auch mehr und mehr zivilgesellschaftliche Initiativen entwickeln Konzepte, um den städtischen Raum anders zu gestalten und neu zu interpretieren. Mit unterschiedlichen Herangehensweisen in Form von Reallaboren oder kurzzeitigen Interventionen wird untersucht, wie sich neue Mobilitätsformen etablieren, Freiräume gestalten, die Verkehrssicherheit verbessern und die Lärm- und Schadstoffbelastung sowie die Freisetzung von CO2 reduzieren lassen.

Am Mittwoch, 02.12.2020 stellen acht verschiedene Initiativen ihre Ansätze und Experimente vor, wie man den öffentlichen Straßenraum neu denken kann – von kurzzeitigen Aktionen bis hin zu großflächigen Quartierskonzepten.

Die Akteur*innen werden zusammen mit Stadtratspolitiker*innen und Vertreter*innen der Stadtverwaltung folgende Fragen diskutieren:

  • Sind temporäre Maßnahmen ein sinnvolles Instrument, um die Notwendigkeit und Machbarkeit von Flächenumverteilung zu thematisieren, zu visualisieren und erlebbar zu machen?
  • Was brauchen die Akteur*innen der Zivilgesellschaft, um ihre Ideen für eine lebenswerte und zukunftsfähige Stadtgestaltung in den öffentlichen Diskurs einzubringen?

Mitwirkende:
Green City e.V.
MIN-Manufaktur Mobilität und Verkehr / M:UniverCity
Arbeitskreis Bewegte Quartiere
Referat für Stadtverbesserung*
Digital Hub Mobility
Initiative FreiRAUM-Viertel
Bürgerinitiative Piazza Zenetti
Green City Experience

Veranstalter*innen:  Green City e.V., MIN-Manufaktur Mobilität und Verkehr, Münchner Stadtmuseum und MunichWays

Sie können diese Veranstaltung am 02.12, ab 18.30 per Livestream auf der Eventseite des Stadtmuseums mitverfolgen. Dort finden Sie auch den direkten Link zu Youtube (verfügbar ab 2. Dezember).
Über Slido haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, sich über Chat an der Diskussion zu beteiligen und Fragen zu stellen.

Newsletter abonnieren


Unser Newsletter informiert über die kommenden Veranstaltungen und unsere aktuellen Tätigkeiten.

Bündnispartner werden


MIN bündelt Initiativen und Organisationen der Zivilgesellschaft, der Wirtschaft und der Wissenschaft.

In Manufaktur mitarbeiten


Arbeiten Sie in einer Manufaktur gemeinsam mit Anderen an der nachhaltigen Entwicklung Münchens.


© Copyright Münchner Initiative Nachhaltigkeit 2020

Design-Konzept und technische Umsetzung:  bioculture – umweltbewusstes Marketing

X